Klinik für Innere Medizin

Betreuung für unsere Patienten – persönlich und nah

Wir behandeln alle Erkrankungen der Inneren Medizin. Dabei stehen die individuellen Bedürfnisse der Patienten für unseren Chefarzt Dr. Köhler und sein Team stets im Fokus. Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind die Beatmungsmedizin mit Langzeitbeatmung von Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (chronische Verengung) sowie die Behandlung nach einer komplizierten Lungenentzündung. 

Rund um die Uhr professionelle Hilfe

Die „sprechende Medizin“ ist eines der Herzstücke im Rahmen unserer Arbeit: Kurze Kommunikationswege und ein direkter Ansprechpartner für unsere Patienten ermöglichen eine sehr persönliche Betreuung, schnelle Entscheidungen und Handlungsabläufe. Hinzu kommt eine ganzjährige 24-Stunden-Aufnahmebereitschaft für alle internistischen Notfälle.

IHR CHEFARZT

Dr. med. Thomas Köhler

Chefarzt Dr. Thomas Köhler absolvierte seine Ausbildung in einer großen allgemein-internistischen Abteilung, in der er sich umfassendes Fachwissen auf diesem Gebiet aneignete. Seine Weiterbildung zum Kardiologen erfolgte an einem kardiologischen Zentrum. Er bildet sich in den Bereichen der Intensiv- und der Allgemeinen Inneren Medizin laufend fort.

Qualifikationen

  • Facharzt für Innere Medizin 
  • Kardiologie
  • Sachkunde Herzschrittmacher, AICD, CRT-Systeme
  • Fachkunde Rettungsdienst

Unsere Behandlungsschwerpunkte

Unsere Klinik deckt die Behandlung aller Erkrankungen der Inneren Medizin ab. Dazu zählen u. a. Erkrankungen des Herzens, des Herz-Kreislauf- und Gefäßsystems sowie Erkrankungen des Verdauungs- und Atemtrakts. Häufig auftretende Erkrankungen sind z. B. Bluthochdruck oder Herzschwäche, Magengeschwüre sowie Infektions- und Lungenerkrankungen. 

Für die Diagnose wenden unsere Ärzte die Stufendiagnostik an, bei der nicht- oder minimal-invasive Untersuchungsmethoden an erster Stelle stehen. Bei Bedarf können alle Organe in unserer Klinik mit Ultraschall untersucht werden. Magen-, Darm- und Lungenspiegelungen sowie CT-Aufnahmen gehören zu unseren Standards. Falls nötig, arbeiten wir auch mit anderen Kliniken und Abteilungen zusammen, um eine bestmögliche Versorgung zu sichern.

Unsere Leistungen der Inneren Medizin:

  • EKG
  • Spiroergometrie: Therapiekontrolle bei Herzschwäche und Leistungsdiagnostik bei Sportlern 
  • Telemetrie
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Herzultraschall (Echokardiographie)
  • Doppler- und Duplexsonographie für Venen und Arterien
  • Abdomen- und Schilddrüsensonographie
  • Knöchel-Arm-Index („Schaufensterkrankheit“)
  • Schellongtest (Stehtest)
  • Schlaflabordiagnostik
  • Endoskopische Untersuchungen mittels Spiegelungen oder Sonden mit Probenentnahme
  • 24-Stunden-pH-Metrie-Diagnoseverfahren
  • Durchleuchtungen mit Kontrastmittelgabe
  • Lungenfunktionsprüfung (Bodyplethysmographie)
  • Schrittmacher- und Defibrillatorkontrollen aller Firmen

Auf der internistischen Intensivstation versorgen wir Patienten mit einer dauerhaft geschädigten Lunge (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung, COPD) durch Langzeitbeatmung. Die Behandlung nach komplizierten Lungenentzündungen, einschließlich der Entwöhnung vom Beatmungsgerät, zählt ebenso zu unseren Leistungen wie die nicht-invasive Beatmung. Die Versorgung zahlreicher internistischer Krankheiten vervollständigt unser Spektrum. Unser Ziel ist dabei stets: die Lebensqualität unserer Patienten mit allen Kräften und Methoden zu verbessern.

Unsere Leistungen der Intensivmedizin:

  • Internistische Intensivmedizin
  • Langzeitbeatmung von Patienten mit dauerhaft geschädigter Lunge (COPD)
  • Entwöhnung vom Beatmungsgerät
  • Behandlung nach komplizierter Lungenentzündung
Schließen